Bildquelle: Filmausschnitt "Die Spielerin"

Filmtipp “Die Spielerin”

07.30.2013
Categories Glücksspiel

Polina Sieveking, eine wohlhabende Mitfünfzigerin, lernt zufällig den Rechtsanwalt Friedrich Mühlbichler kennen, der sie überredet, für ihn Roulette zu spielen. Während er in Untersuchungs-Haft genommen wird, weil in seiner Kanzlei Mandantengelder veruntreut wurden, verfällt Polina der Spielleidenschaft und verliert ihr gesamtes Vermögen.

Originaltitel: Die Spielerin
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2005
Regie: Erhard Riedlsperger
Drehbuch: Fred Breinersdorfer
Länge: 89 Minuten